Kontaktlose Lieferung auf Anfrage durch unsere MOTO4you Partner

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG derFaber GmbH

Mit der gegenständlichen Datenschutzerklärung informieren wir Sie gemäß Art. 13 und 14 Datenschutz‑Grundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung) sowie die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte.

1. Angaben zum Verantwortlichen

Firma: Faber GmbH

Anschrift: Carlbergergasse 66a, 1230 Wien (Österreich)

Firmenbuchnummer: FN 115548z

Telefon: +43 (01) 49 159 - 0

Email: info@faber.at

2. Arten der verarbeiteten personenbezogenen Dateien (Datenkategorien)

Im Zuge des Besuches unserer Website und der Bearbeitung Ihrer Bestellung/Reservierung erhebt und verarbeitet unser Unternehmen nachstehende Kategorien personenbezogener Daten:

  • Namensdaten (Vor- und Nachname, Firma oder sonstige Geschäftsbezeichnung)
  • Persönliche Angaben (Geburtsdatum, Firmenbuchnummer, Familienstand, Staatsangehörigkeit etc.)
  • Anschrift und Kontaktdaten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Telefax)
  • Legitimierungsdaten (Ausweisdaten)
  • bevorzugte Sprache
  • Art der Leistungserbringung
  • Geschäftliche Korrespondenz (E-Mails, Gesprächsprotokolle, Telefax, Briefe, Anfragen durch Kontaktformular etc.)
  • Bankdaten (Bankverbindung, IBAN, BIC/Swift), Kreditkartennummer und Kreditkartenunternehmen
  • Liefer- und Serviceversicherungsdaten und zugehörige Finanzierungsdaten
  • Kundenidentifikationsdaten (Auftragsnummer, Kundennummer, UID-Nummer etc.)
  • Vertragsdaten (Vertragsinhalt, Beschwerden, Liefer- und Rechnungsadressen, etc.)
  • Kundenprofil (Bestellungen, Bonitätsdaten, Umsatzdaten, offene Posten, Zahlungsmethoden, etc.)
  • Profil des Geschäftspartners (Angaben zu bisherigen Abwicklungen von Aufträgen, Bonitätsdaten, Umsatzdaten, offene Posten, Zahlungsmethoden, etc.)
  • Bild- und Tondaten (Lichtbilder, Video- oder Telefonaufzeichnungen)
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufes der Website
  • IP-Adresse, Domainname, Name und Version des Webbrowsers, Betriebssystem
  • übertragene Datenmenge
  • Daten zur Website (URL), die Sie vor dem Aufruf unserer Website besucht haben
  • Standortdaten
  • Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, indem Sie ein Kontaktformular ausfüllen, sich auf dieser Plattform registrieren oder Produkte bestellen

 

Die obig angeführten Daten werden in der Regel direkt bei Ihnen erhoben bzw. während der laufenden Geschäftsbeziehung (z.B. Lieferungen, Zahlungen etc.) gesammelt. Ergänzend dazu verarbeiten wir Daten von anderen Konzernunternehmen, aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Grundbuch, Firmenbuch, Vereinsregister etc.) oder aufgrund einer Vereinbarung von sonstigen Dritten (z.B. Kreditschutzverband von 1870, CRIF GmbH etc.).

 

3. Cookies

Auf unserer Website werden Cookies verwendet, um einerseits eine bessere Nutzung unserer Website zu gewährleisten und andererseits eine Unterscheidung der Nutzer und damit verbunden eine Wiedererkennung der Nutzer zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die wir auf Ihrem Browser oder der Festplatte Ihres Computers speichern, wenn Sie unsere Website besuchen. Grundsätzlich sammeln Cookies Informationen, um die Website zu verbessern und dadurch den Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten (z.B. um es dem Nutzer zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo er sie zuletzt verlassen hat bzw. die Präferenzen und Einstellungen des Nutzers zu speichern, wenn er die Website neuerlich besucht; Erleichterung der Navigation auf der Website etc.). Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies (temporäre Cookies), welche automatisch gelöscht werden, sobald Sie unsere Website verlassen. Dauerhafte Cookies bleiben hingegen auf Ihrem Computer gespeichert, bis diese manuell in Ihrem Browser gelöscht werden. Unser Unternehmen nutzt diese dauerhaften Cookies, um Ihren Browser beim nächsten Besuch der Website wiederzuerkennen.

Über unsere Cookies verarbeiten wir Daten auf den folgenden rechtlichen Grundlagen und für die folgenden Zwecke:

  • Cookies, die für das Funktionieren unserer Website unbedingt erforderlich sind, setzen wir auf Basis gesetzlicher Grundlage ein.
  • Alle sonstige Cookies werden auf Basis Ihrer Einwilligung eingesetzt.

 

Zur Verwaltung von Cookies stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Zu diesem Zweck können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern möchte. Des Weiteren können Sie Cookies blockieren oder löschen, sofern diese bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Weitere Informationen zu diesen Verwaltungsmöglichkeiten sind der Anleitung bzw. der „Hilfe“‑Funktion Ihres Browsers zu entnehmen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit unter http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices analysieren zu lassen, welche Cookies bei Ihnen verwendet werden und diese einzeln oder gesamt deaktivieren lassen. Es handelt sich hierbei um ein Angebot der European Interactive Digital Advertising Alliance.

Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist. Bitte beachten Sie, dass die volle Funktionalität unserer Website nur mit Hilfe von Cookies ausgeschöpft werden kann. Das Blockieren oder Löschen von Cookies kann daher zu einer Beeinträchtigung der Nutzungsmöglichkeiten der Website führen.

 

4. Google Analytics

Diese Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (im Folgenden „Google“ genannt). Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Unser Unternehmen verarbeitet Ihre Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosteneffiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten) werden in der Regel an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Unser Unternehmen speichert keine Ihrer Daten, welche im Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Unsere Website verwendet die von Google Analytics angebotene Möglichkeit der IP‑Anonymisierung, sodass Ihre IP-Adresse von Google gekürzt / anonymisiert wird, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können - wie bereits unter Punkt 3. dargestellt - die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern, wobei dies dazu führen kann, dass Sie unter Umständen nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können. Weiterhin können Sie durch das Herunterladen und Installieren des unter folgendem Link verfügbaren Browser-Plugins (http:tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt. Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie die Google Datenschutzerklärung finden Sie unter http:www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. https://www.google.at/intl/at/policies.

 

5. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung

5.1. Unser Unternehmen verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für nachstehende Zwecke:

  • Zur Verfügung stellen der Website / Plattform und Anbieten von Waren und Dienstleistungen unserer Vertragshändler
  • Abwicklung der Bestellungen (Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen) und Beantwortung von Kundenanfragen / Kommunikation mit Kunden (Sicherstellung der Kundenzufriedenheit)
  • Verbesserung und Weiterentwicklung der Website / Plattform
  • Erstellung von Nutzungsstatistiken
  • kundenorientiertes Marketing und Werbezwecke
  • Sicherstellung der IT-Sicherheit (Erkennen, verhindern und untersuchen von Angriffen auf die Website / Plattform)

 

5.2. Die in Punkt 2. genannten Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten werden von unserem Unternehmen auf Basis der nachstehenden Rechtsgrundlagen verarbeitet: 

5.2.1.   Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO)

Um den vertraglichen Verpflichtungen nachkommen zu können, ist es notwendig Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten. Dies gilt auch für personenbezogene Daten, welche im Zuge der Geschäftsanbahnung (z.B. Name, Anschrift, E-Mail etc.) zur Erfüllung der vorvertraglichen Pflichten verarbeitet werden.

5.2.2.   Einwilligungserklärung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO)

Im Falle der Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt eine Verarbeitung nur zu den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin angeführten Umfang.

Sie haben das Recht (Art. 7 DSGVO), eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Dieser Widerruf der Einwilligung berührt allerdings die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten nicht.

5.2.3.   Berechtigte Interessen des Verantwortlichen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO)

Unser Unternehmen hat ein hohes Interesse Ihnen diese Website / Plattform zur Verfügung zu stellen und Ihnen die Waren und Dienstleitungen unserer Vertragshändler anzubieten. Des Weiteren hat unser Unternehmen ein großes Interesse an der Kundenbindung und verarbeitet daher personenbezogene Daten, um Ihnen individuelle Angebote unserer Vertragshändler zukommen zu lassen bzw. Sie über weitere Produkte (oder relevante Neuerungen in unserem Unternehmen) zu informieren und Ihnen diese anzubieten. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Abschließend werden aus Gründen der IT-Sicherheit personenbezogene Daten (IP-Adresse etc.) verarbeitet, um Angriffe auf das IT-System (gezielte Überlastung des Servers, Spams, Hackerangriffe etc.) abwehren zu können. In gleicher Weise werden personenbezogene Daten zum Schutz vor Zahlungsausfällen, zur Betrugsvereitelung oder zum Schutz des Vertragspartners vor Überschuldung erhoben und verarbeitet (z.B. Konsultation von und Datenaustausch mit Auskunftsstellen, nämlich Kreditschutzverband von 1870, zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken; Maßnahmen im Rahmen der Rechtsverfolgung und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten etc.)

 

6. Übermittlung von personenbezogenen Daten

Zu den in Punkt 5. genannten Zwecken werden Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermittelt:

  • IT- und Backoffice-Dienstleister
  • Vertragshändler (Vertragspartner der Kunden)
  • von unserem Unternehmen eingesetzte Vertriebspartner
  • Banken (Durchführung des Zahlungsverkehrs)
  • Unternehmen für Kreditauskünfte (Bonitätsprüfung)
  • Dritte, sofern dies zur Vertragserfüllung (z.B. Transport- und Logistikunternehmen etc.) oder aufgrund rechtlicher Vorschriften verpflichtend ist.

 

In sämtlichen Fällen wird von unserem Unternehmen sichergestellt, dass Dritte nur in jenem Umfang Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, welche für die Erbringung ihrer Aufträge notwendig sind. Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb der EU bzw. des EWR und entspricht das Datenschutzniveau in anderen Ländern unter Umständen nicht dem Schutzniveau in der EU / im EWR. Unser Unternehmen übermittelt Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich in jene Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen bzw. setzen wir Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass sämtliche Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben (insbesondere Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln, 2010/97/EC und/oder 2004/915/EC). Abschließend dürfen wir festhalten, dass Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls an Dritte verkauft werden.

 

7. Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für jenen Zeitraum aufbewahrt bzw. verarbeitet, der zur Erfüllung der unter Punkt 5. genannten Zwecke (insbesondere Erfüllung der vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche) notwendig ist. Wir werden Ihre Daten daher grundsätzlich nur für einen Zeitraum von drei Monaten speichern.

Eine darüber hinausgehende Speicherung erfolgt nur soweit dies erforderlich ist, (i) um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen, (ii) solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Unternehmensgesetzbuch (7 Jahre), Bundesabgabenordnung etc.) bestehen oder (iii) solange etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind (z.B. Verjährung nach dem PHG [10 Jahre ab dem Inverkehrbringen des Produktes], lange Verjährungsfrist nach dem ABGB [30 Jahre]).

 

8. Maßnahmen zur Datensicherheit

Zum Schutz (sowohl online als auch offline) Ihrer personenbezogenen Daten hat unser Unternehmen umfassende organisatorische und technische Maßnahmen ergriffen. Wir haben insbesondere Maßnahmen ergriffen, um einen Zugriff unberechtigter Personen und eine unrechtmäßige Verarbeitung Ihrer Daten zu verhindern bzw. Ihre Daten vor versehentlichem Verlust, der Zerstörung und / oder einer Beschädigung zu schützen.

 

9. Datenschutzrechte des Betroffenen

Gemäß den Bestimmungen der DSGVO stehen Ihnen nachstehende Betroffenenrechte zur Verfügung:

  • Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Über Aufforderung durch den Betroffenen wird Auskunft darüber erteilt, ob und welche personenbezogenen Daten unser Unternehmen über Sie gespeichert hat bzw. erhalten Sie eine Kopie dieser Daten.
  • Recht auf Berichtigung oder Ergänzung (Art. 16 DSGVO): Auf Verlangen des Betroffenen werden falsche oder unvollständige personenbezogene Daten berichtigt bzw. ergänzt.
  • Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Der Betroffene hat bei Vorliegen von bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung der gespeicherten Daten.
  • Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO): Der Betroffene hat bei Vorliegen von bestimmten Voraussetzungen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Auf Verlangen des Betroffenen sind die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen in einem elektronisch übertragbaren Format zu übergeben.
  • Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO): Unter bestimmten Umständen ist der Betroffene berechtigt, gegen die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben.

 

Sofern Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde (Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Tel: 01/52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at) zu erheben.

 

10. Verpflichtung zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Es besteht keine Verpflichtung, uns die personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, zur Verfügung zu stellen. Allerdings können Sie nicht alle Funktionen dieser Website nutzen, und können auch keine Waren oder Dienstleistungen über diese Plattform bestellen, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen. Sollte die Bereitstellung Ihrer Daten gesetzlich verpflichtend sein, werden wir Sie gesondert darauf hinweisen.

Zuletzt angesehen